JIAS - Johansen-Hörtraining

 

Praxis für Logopädie und neurophysiologische

Entwicklungsförderung

Berlin-Weißensee

Berlin-Prenzlauer Berg

JIAS – Johansen Hörtraining

 

„Mein Kind hört nicht richtig“ - in den meisten Fällen stellt der HNO-Arzt jedoch eine normale Hörfähigkeit fest. Die Verarbeitung des ankommenden Schalls durch das Gehirn wird hingegen nur selten geprüft.

 

Hörverarbeitungsstörungen können sich in folgenden Symptomen zeigen:

 

  • Sprachentwicklungsverzögerung
  • Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Geräuschen
  • ähnlich klingende Buchstaben können nicht differenziert werden
  • kurze Konzentrations- und Aufmerksamkeitsspanne
  • häufiges Nachfragen
  • Rechtschreibschwierigkeiten

 

Therapie:

 

Zunächst ist eine genaue Überprüfung verschiedener Hörfunktionen, über den standardisierten Hörbefund beim (Kinder-)Arzt hinaus, erforderlich. In den resultierenden Werten zeigt sich, ob eine Therapie notwendig ist oder nicht.

Entscheidet man sich dafür, bekommt der Patient eine auf seine Befunde abgestimmte, individualisierte Hörtrainings-CD, die zunächst 6-8 Wochen täglich 10 Minuten über handelsübliche Kopfhörer in einem CD-Player gehört werden sollte.

Im Anschluss erfolgen eine Überprüfung des Ergebnisses in einem verkürzten Hörtest sowie die Entscheidung ob weitere CDs erstellt werden müssen. Durchschnittlich werden ca. 4 CDs bis zur Normalisierung der Hörkurve benötigt.

In unserer Praxis verfügt unsere Kollegin Stephanie Hornig über die Zertifizierung als Provider das Hörtraining nach Kjeld Johansen anzubieten.

 

Weitere Informationen finden sie auch auf www.hoertraining-ias.de.

 

PRAXISGEMEINSCHAFT FÜR LOGOPÄDIE BERLIN

Praxis für neurophysiologische Entwicklungsförderung NDT/INPP®